1 Arm 1 Bein 1 Rad

Aktuelles

Aktuelles Behindertenradsport Berichte & Downloads Sponsoren & Links Photos Über mich -> Email -> Facebook Home

Carbon & Carbon
gleich und gleich
gesellt sich gern

zur aktuellen Beitrags-Liste

15.02.2008
laeufig werden

nicht wie die Tiere in einer bestimmten Zeit, sondern einfach wieder laufen können, das möcht ich gern.

Seit etwa 3 Jahren klappt es ja überhaupt nicht mehr, davor konnte ich aber auf Trainingslagern wie in Malaga sogar noch vor dem Radfahren in der Früh laufen ohne den Stumpf zu überlasten.

Die fehlgeschlagene Behandlung der Phantomschmerzen im Jänner 2004 mit schwerer Nervenentzündung am Stumpf und Verlust der Muskelfunktion der verbleibenen Stumpfmuskulatur (auch weniger Weichteildämpfung und Halt dadurch) waren sicher ausschlaggebend dafür.

Nun, seit 4 Jahren versuche sozusagen wieder auf die Beine zu kommen. Jetzt könnte mit einem ganz neuen System der Firma Össur wieder das Laufen möglich werden, das war schon vor der Amputation meine Lieblingsbewegung.
Der neue "Seal in" Liner von Össur hat jetzt 5 Dichtlippen, es gab vorher einen Versuch mit einer großen voluminösen Dichtlippe, die kommt aber bei meinem kurzen US-Stumpf (ist gleich Unterschenkel und nicht "amerikanisch") nicht in Frage.
Damit steigt man direkt und ohne zusätzliche Polsterung durch einen Weichwandschaft (an das hoffe ich mich bzw. meine Haut auch gewöhnen zu können) in den Schaft hinein, die Prothese hält dann durch das entstandene Vakuum.
Damit hab ich einen optimalen direkten Kontakt zur Prothese, das ist für die Führung und Bewegung perfekt, für die Belastung des Stumpfes über längere Laufdistanzen sicher gewöhnungsbedürftig. Zusätzlicher Vorteil: weniger Gewicht.

Die 2 von Deutschland angereisten Spezialisten haben dann gestern mit der Orthopädietechnikfirma Schuster in Heiligenstadt in einem Tag eine Probeprothese hergestellt und auch perfekt fürs Laufen in Winkel/Achse etc. ausgerichtet.
Was da der Guido Kenders von Össur für ein Auge/Händchen/Gefühl hat ist sensationell, das haben auch zwei Oberschenkler am selben Tag festgestellt, Jerabek wird bald nicht mehr laufen sondern fast fliegen.

Also werd ich mich nun ein paar Tage an das neue Beinchen gewöhnen, bevor ich dann ab Mitte nächster Woche damit in Florida die Krokodile reize, auch wenn die dort "Alligator" heißen.


zur aktuellen Beitrags-Liste