1 Arm 1 Bein 1 Rad

Aktuelles

Aktuelles Behindertenradsport Berichte & Downloads Sponsoren & Links Photos Über mich -> Email -> Facebook Home

Carbon & Carbon
gleich und gleich
gesellt sich gern

zur aktuellen Beitrags-Liste

19.09.2004
4000m Quali

Teammaessig gesehen sind wir super unterwegs: Wolfgang Eibeck qualifiziert sich erwartungsgemaess fuer die naechste Runde. Er erzielt die 2.beste Laufzeit weil auch er mit den schwierigen Verhaeltnissen auf der Bahn noch nicht so gut zurechtkam.
In der weit engeren Kurve als auf der Wiener Bahn ist das Halten der schwarzen Linie schon so schwierig, der starke Wind schon am Morgen blaest ausserdem von der offenen Seite in die Bahn. An die Verwendung eines Scheibenrades vorne waere bei diesen Bedingungen ueberhaupt nicht zu denken.

Ueberraschend gut lief es auch fuer unseren 2. Wolfgang (Dabernig) der in der Quali die 3.beste Zeit der sechs LC4-Fahrer fuhr und damit heute im Finale am spaeten Nachmittag um die Bronzemedaille faehrt.
Eibeck faehrt heute ca. 2 Stunden nach dem Semifinale das Finale, hoffentlich um Gold oder Silber.

Michi Kurz hatte gestern seinen 1000er, die Platzierung wird zwar nicht vorne sein (wegen Umrechnung mit Faktor und Zusammenlegung der CP4 und CP3 wissen wir das Ergebnis noch nicht), aber er trainiert doch erst seit einem halben Jahr auf der Bahn.

Bei mir selbst lief es leider so wie sich meine Beine in den letzten Tagen anfuehlten: Saft- und Kraftlos. Schon am Weg zum Fruehstueck mit dem Rad konnte ich in den letzten 3 Tagen auch leichte Gaenge nicht locker treten, beim Warmfahren auf der Walze dann das Gleiche. Ich fuhr mit 5:44 meine schlechteste Zeit ueber 4000m in den letzten 6 Jahren und auf den 8.Platz. Somit muss ich heute im Semifinale gegen den Zeitschnellsten antreten,vielleicht kann ich doch noch einen Platz gut machen, auch wenn die Beine sich noch nicht danach anfuehlen. Kaempfen ist trotzdem angesagt, hoffe nur dass ich meinen Zustand damit nicht verschlechtere und ich in den naechsten Tagen wieder eine gute koerperliche Verfassung finde.

Das Radteam ist also schon auf einem sehr guten Weg, sollten zwei von uns 4 Bahnfahrern eine Medaille und den schoenen Lorbeerkranz erkaempfen, waere es eine tolle Leistung, auf der Strasse sollten ja dann auch noch die 3 Handbiker unsere Medaillenbilanz verbessern..


zur aktuellen Beitrags-Liste