1 Arm 1 Bein 1 Rad

Aktuelles

Aktuelles Behindertenradsport Berichte & Downloads Sponsoren & Links Photos Über mich -> Email -> Facebook Home

Carbon & Carbon
gleich und gleich
gesellt sich gern

zur aktuellen Beitrags-Liste

13.05.2006
sitzen und reden und denken und sitzen

Freitag 9Uhr bis 19Uhr und Samstag von 8:30 bis 17:30Uhr bei teilweise schönem Wetter im Besprechungsraum zu sitzen, kein Raucher dabei also keine Pause, Mittagessen nebenbei während der Besprechung - alles zusammen heißt zwei lange Tage und müde Beine (leider nicht vom Training).

That hurts - hab gleich auch am Beginn wieder gemerkt, dass mein Englisch immer schlechter wird (muß also öfter ins Ausland ;-) ) aber am zweiten Tag ging es schon wieder leichter.

Also es war wirklich anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir haben hoffentlich die Weichen bestens gestellt für das "Sports Assembly" im September während der WM, da soll ja unser Transfer vom IPC zur UCI abgestimmt werden.

Die Nationen werden in den nächsten Wochen ein Schreiben bekommen indem die weiteren Schritte und vor allem auch der Benefit des Zuständigkeitswechsels erläutert wird. Und es läßt sich absehen, dass mit allen Unklarheiten und möglichen Übergangsproblemen für den Behindertenradsport ein guter Weg eingeschlagen wurde.

Auch das Wettbewerbsprogramm für Peking wurde fixiert. Es deckt alle Klassen ab und jeder Sportler(in) hat zumindest 2 Medaillenchancen (Details erst im Juni, sorry).

Das wir wahrscheinlich die einzige Sportart im IPC-Programm sind, die alle Behindertenkategorien inkludiert, in den letzten Jahren die neue Kategorie der Handbiker komplett integrierte und in der auch neu eigene Frauenbewerbe (hatten wir bis 2000 nicht) geschaffen wurde war nicht einfach und konnte sicher auch nur durch den Verzicht (=Streichungen) bei anderen erreicht werden.

Dies wurde jedoch auch sichtlich durch das IPC gewürdigt. Alle anderen Sportarten müssen sich in Peking etwas einschränken (bei Bewerben oder bei den Startern), wir haben bei beiden mehr bekommen als in Athen.

Dazu läßt sich nur sagen: der Behindertenradsport hat sich das ehrlich verdient.


zur aktuellen Beitrags-Liste