1 Arm 1 Bein 1 Rad

Aktuelles

Aktuelles Behindertenradsport Berichte & Downloads Sponsoren & Links Photos Über mich -> Email -> Facebook Home

Carbon & Carbon
gleich und gleich
gesellt sich gern

zur aktuellen Beitrags-Liste

04.10.2005
Kraftquelle Berg

Unter: http://your.orf.at/tirolwebcam/bheute/player.php?day=2005-10-02&offset=00:14:35
könnt ihr einen Beitrag des Landesstudio Tirol vom Sonntag über die spirituellen Wanderungen am Großglockner meines Freundes Tom Huter sehen.

Eine interessante Geschichte dazu hörte ich erst vor ca. 2 Wochen von einem Bergkameraden:
Er ist jedes Jahr eine Woche am Glockner und braucht die Erholung, Kraft und Ruhe, die er sich dort holt. Jedes Jahr nimmt er einen größeren Stein von dort mit und legt diese in seinem Garten (der keinen Zaun hat) an der Grundgrenze auf. Abgesehen davon, dass alles besser blüht als in den umliegenden Gärten, etwas ganz Besonderes: Als voriges Jahr in dieser Strasse in einer Nacht viele Autos aufgebrochen und Radios etc. gestohlen wurden, blieben alle drei Autos, die vor seinem Grundstück (und damit bei den Glocknersteinen) standen, unberührt.

Also es hat schon was da rund um den Glockner. Und wir finden ja oft in der Natur Plätze, an denen wir uns sehr wohl fühlen und das Gefühl spüren, etwas bleiben zu wollen.

Auszug aus Tom Huters Gästebuch auf: www.tom-huter.at

"Betrachtet man die Rinde einer uralten Lärche am Fuße des Großglockners, dann wird spürbar welch hartes Leben jeder in dieser Umgebung zu führen hat. Die Natur in den Tälern unter dem Glockner bietet viele Beispiele und Vergleiche für unser Leben.

Wir dürfen in der Zeit des Leistungsdruckes und des schnellen Konsumierens nur nicht vergessen innezuhalten und das Jetzt zu genießen."


zur aktuellen Beitrags-Liste